Kontakt per E-Mail zu Shootingfan.com
NEWSLETTER ... her damit

Bronze für die SB FREIHEIT mit einem 3 : 2 gegen HSG München

SB FREIHEIT  3  gewinnt Bronze gegen  2 HSG München

SB Freiheit holt klar und deutlich Bronze gegen die HSG München. es gab kein knappes Ergebnis. Damit startet SB Freiheit eine Medaillensammlung. Nach Silber im Vorjahr, jetzt Bronze.
Die HSG München verabschiedet sich (nach bisherigen Angaben) aus der Bundesliga ohne noch einmal das Stockerl zu erklimmen.

HSG München 2 : 3 SB Freiheit
1 LOUGINETS, Nazar 397 100 100 97 100
0 MOLDOVEANU, Alin George 396 99 100 98 99
0 NITTEL, Mario 388 95 99 99 95
1 THÖLE, Michaela 393 98 100 97 98
1 GSCHWANDTNER, Selina 396 98 100 100 98
0 BEER, Jolyn 394 99 99 99 97
0 SCHWENDNER, Theresa 389 96 96 99 98
1 PREKEL, Martina 395 99 98 100 98
0 MOHAUPT, Judith 385 97 99 95 94
1 BINDEL, Pamela 391 97 99 98 97
 10.45

Pos. 5 Judith Mohaupt beendet mit 385 Ringen. Jetzt ist es an Pamela Bindel für Freiheit einen Punkt zu sichern. Bei zwei verbleibenden Schüssen und 7 Ringen Vorsprung ist es machbar

 10.43

Gerade schreibe ich über Jolyns Chance, da entrutscht ihr  eine 8,8. Damit geht der Einzelpunkt an Selina Gschwandtner und die HSG  München.

 10.42

Pos 3. Selina Gschwandtner (München) beendet mit 396. Jetzt gilt es zu warten auf Jolyn Beer, die noch 7 Schuss absolvieren muss und sich eine Neun bis zum Shootoff „erlauben“ kann.

 10.40

pos. 4 Martina Prekel holt mit 395 Ringen den Einzelpunkt für die SB Freiheit

 10.38

Pos. 4 Schwendner (München) 389   Martina Prekel (Freiheit)  noch 4 Schuss und 5 Ringe Vorsprung

 10.36

Pos. 2 Nittel (München) verabschiedet sich mit 388 … ob das reicht?

 10.33

Zwischendurch an der Anzeigetafel:  6 Fehlfarben bei 10 Sportlern …  da ist doch Sand im Getriebe

 10.32

Pos. 5  mit dem 30. Schuss legt sich Judith Mohaupt (München) einen 8er ins Nest. Damit ist Pamela Bindel  (SB Freiheit) wieder im Spiel.

 10.30

Pos. 3 Selina Gschwandtner (München) 30 = 298 …

 10.30

Pos. 4  MArtina Prekel (SB Freiheit)  30 Schuss 297 ..  Gegnerin Theresa Schwendner 30 = 291 in dieser Form sollte Martina den Punkt für SB Freiheit holen

 10.26

Pos. 1  Alin Moldoveanu (SB Freiheit) 199 … Nazar Louginets 239 (24)   hier wird echt Weltklasse gezeigt

 10.25

Pos. 2 Michaela Thöle legt 100 in der zweiten Serie hin. Und setzt Gegner Mario Nittel (München) mächtig unter Druck … er ist dafür allerdings deutlich schneller und hat nach einem 95er Start 2 x 99 geliefert.

 10.23

jetzt ein 3:2 Hochrechnung für München

 10.22

Pos. 5 Judith Mohaupt (HSG München) verschärft das Temp0 nach 97 folgen 99. Mit der zweiten Serie legt sie Pamela Bindel (SB Freiheit) ein Pfund hin.

 10.21

Pos. 3 die beiden Nationalkaderschützinnen Selina Gschwandtner und Jolyn Beer sind beide stark unterwegs.

 10.14

Pos. 2 Michaela Thöle hatte lange an der 8,5 zu knabbern. Sie nahm sich ein lange Auszeit.

 10.13

erste Hochrechnung 3:1 für SB Freiheit

 10.12

100er Start an Pos.1  für Nazar LOUGINETS (HSG München)

 10.11

Pos. 2  Michaela Thöle  98 in der ersten Serie  ( Nr. 10 färbte sich blau 8,5)

 10.09

Die Soundkulisse ist im ganz normalen niedrigen 100er bereich … kleiner Scherz

 10.07

schreib ich gerade „hellwach“ … fliegen 3 Neuner in einer Reihe bei der HSG München

 10.07

Im Gegensatz zum Vortag, sind die Sportler trotz der „frühen“ Stunde schon hellwach

 10.02

den ersten Wettkampfschuss haut Mario Nittel (HSG Münchn) raus .. traditionell mit einer Zehn

 10.01

Es gibt kein zurück mehr,  der Startaufruf ist erfolgt

 09.55

wer den letzten Schuss kennt , darf gern einen Kommentar abgeben  …

 09.50

Der letzte Schuss
einfach draufklicken.
Dieses Gefühl dürfte einigen bekannt vorkommen 🙂

 09.49

obwohl einige blaue Punkte im Training das Blut gefrieren lassen.

 09.49

Alle Sportler sind richtig grelle.

 09.47

Kann die HSG München bei ihrer Abschiedsvorstellung nochmal aufs Treppchen oder werden sich die Sportler der SB Freiheit die Bronzemedaillen umhängen?

Schreibe einen Kommentar