2.Viertelfinale HSG München 3 – 1 Düsseldorf Bundesligafinale Luftgewehr 2013

2.Viertelfinale HSG München 3 – 1 Düsseldorf
Was bringt die Stunde ? HSG München wird als stärker eingeschätzt, aber schon bei der ersten Begegnung des Tages konnte man sehen, wie das Schicksal zuschlagen kann.
München Pfeilschifter, Sonja 100 98 100 100 398 1
Düsseldorf Hellenbrand, Peter 100 100 98 99 397 0
An Pos. 1. stehen sich zwei der weltbesten Sportler gegenüber. Eine Prognose ist zu Beginn mehr als Mutig. Und nach 30 Schuss steht alles wieder auf “NULL”. Mit dem letzen Schuss vermeidet Sonja Pfeilschiftr ein mögliches Stechen in ihrem eigenen Duell und auch ihrer Mannschaftskollegin Selina Gschwandtner auf Pos. 3. Die HSG München zieht damit in s Halbfinale ein.
 
München Evesque, Emelie 100 98 99 99 396 0
Düsseldorf Mager, Jessica 99 98 100 100 397 1
Dies beiden Schützinnen sind sich schon auf internationalem Parkett begegnet. Eng gehts zu – schööön. Auch hie 32 Schuss beide 317.
München Gschwandtner, Selina 99 96 99 99 393 0
Düsseldorf Kleinmanns, Amelie 99 99 97 98 393 0
Selinas Minieinbruch in der 2. Serie, glich sie mit ganz schnellen 99 wieder aus. Amelie war langsamer und musste zum Schluss um jeden Punkt kämpfen. Sie rettete sich in ein Shootoff. Aber Sonja Pfleischifter sorgte dafür, dass es Selina und Amelie erspart blieb.
München Rotzsch, Constanze 98 98 98 99 393 1
Düsseldorf Kregel, Jessica 98 97 97 98 390 0
Constanze macht im Eilzugtempo den ersten Punkt für München klar 393..Jessica hatte da noch 12 Schuss und 272
München Mohaupt, Timo 96 99 97 96 388 1
Düsseldorf Schneider, Michael 95 99 95 98 387 0
9er und 8er Start. In der 2. wollten Beide zeigen was sie drauf haben. Im letzten Drittel drehte Tim ain wenig auf. und konnte Michael Schneider unter Druck setzen.

1 Gedanke zu “2.Viertelfinale HSG München 3 – 1 Düsseldorf Bundesligafinale Luftgewehr 2013

Schreibe einen Kommentar